Das Erfahrungsreich Viamala

Energie

Auf der Alp Raguta soll der weltweit erste Windenergieskilift entstehen, welcher als Transportmittel und als Produktionsstätte für erneuerbare Energie dient. Mit diesem Projekt werden die Bergbahnen Feldis einerseits unabhängiger und andererseits ergeben sich massive Einsparungen in den CO2 Emissionen.

 

Vom Windenergieskilift profitieren nicht nur die Skifahrer

  • Die Anlage ist sehr effizient und erwirtschaftet einen hohen Energieertrag.
  • Die Bergbahnen Feldis produzieren die benötigte Energie somit selber.
  • Die Anlage produziert Strom für rund 100 Haushaltungen.
  • Diese Stromproduktion ergibt Einsparungen von rund 220 Tonnen CO2 Emissionen pro Jahr.
  • Bei Betrieb der Bergbahnen findet eine direkte Einspeisung des Stroms in die Bergbahnanlagen statt.
  • Wenn die Anlagen der Bergbahnen nicht in Betrieb sind, wird der produzierte Strom in das Regionalnetz eingespeist.

 

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Details

Ein Shared Service von Graubünden Ferien